Stellvertretender Vorsitzender und
Künstlerische Leitung

Kontakt: linkelink@kabelmail.net

vorgestellt: Michael Linke


Ich bin 1955 als Sohn einer Schauspielerfamilie in Leipzig geboren. Seit 2009 bin ich im Vorstand des Landesverbands Amateurtheater Sachsen künstlerisch leitend tätig. Andere künstlerische Tätigkeiten: Ich spiele mehrere Instrumente, habe eine Ausbildung (Oberstufenabschluss) Klassische Gitarre und bin Mitglied des Bautzener Tango-Ensembles Tango Misterio.

Tätigkeit im LATS

▪ seit 2009 Künstlerische Leitung, insbesondere für die SATT
▪ seit 2016 zusätzlich stellvertretender Vorsitzender

Ausbildung und Berufspraxis

▪ 1973 Abitur
▪ 1975 - 79 Hochschulstudium mit Diplom im Fach Schauspiel in Leipzig        
▪ 1979 - 82 Schauspieler Stadttheater Freiberg       
▪ 1980 - 83 Leitung Studentenbühne TU Dresden        
▪ 1982 - 88 Dozent für Schauspiel Theaterhochschule Leipzig
▪ 1988 - 90 Spielleiter/Regisseur Deutsch-Sorbisches-Volkstheater Bautzenseit
▪ 1992 freischaffend als Schauspieler/Dozent/Regisseur
▪ 1990 - 92 Leitung VOR-ORT-THEATER Dresden und Mitglied bei statt-theater FASSUNGSLOS Dresden
▪ seit 1993 Leitung Steinhaustheater Bautzen und Gastdozent an der Hochschule f. Musik u. Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig und an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin für Schauspielausbildung
▪ 1999 – 2001 Leitung VIII. - X. Greizer Theaterherbst
▪ 2002 - 2004 Leitung des sorbischen Schauspielstudios am DSVTh Bautzen
▪ 2015 Auflösung des Steinhaustheaters und Neugründung des Bühnenvolk e.V.

Engagement und Hobbys

▪ 2010 Erster dotierter deutscher Amateurtheaterpreis AMARENA 2010, Sparte Schauspiel für die Inszenierung: „Der Selbstmörder“ Steinhaustheater Bautzen
▪ 2010 Bürgermedienpreis Fernsehen Mitteldeutschland für den Film: „Kleines B an der Spree“ (Steinhaus e.V. Projekt)
▪ 2013 Oskar-Roesger-Preis der Stadt Bautzen für kulturpolitisches Engagement


ACHTUNG: Grundlagenbildung für SpielleiterInnen entfällt!

 

Leider muss die Grundlagenbildung für SpielleiterInnen aufgrund eines Negativbescheids unseres Fördermittelgebers, der Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Sachsen e.V. (LKJ), bis auf Weiteres ersatzlos entfallen.

 

Mehr dazu hier

Landesbüro Darstellende Künste

Am 1. März 2016 eröffnete das Landesbüro Darstellende Künste Sachsen (LDKS) in Dresden.
Als zentrale Service- und Schnittstelle für die Darstellenden Künste vertritt das LDKS künftig die Akteure und übernimmt die politische Interessenvertretung des Landesverbands Amateurtheater Sachsen e. V. (LATS) sowie des Landesverbands der Freien Theater Sachsen e. V. (LFTS).

KONTAKT:

+49-351 497 60 28 – 0
Löbtauer Str. 64, 01159 Dresden

Mehr dazu hier