Offene Zweierbeziehung

Offene Zweierbeziehung Spielbrett Dresden Foto-von-Jan-Rößler2 34121Spielbrett Dresden
„Offene Zweierbeziehung“ von Dario Fo
Regie: Ulrich Schwarz

Sonnabend, 11.10., 20:00 SteinhausEXIL Saal

Die Ehe von Antonia und ihrem Mann ist gealtert, die Kinder sind groß und weg. Was nun? Scheidung? Nein! Mann/Frau fühlt ja schließlich noch was. Also schläft er mit anderen Frauen, sie bringt sich jeden Donnerstag um. Wirklich übertrieben, findet er und versucht sie von den Vorteilen des Partner-wechsel-dich-Spiels zu überzeugen. Aber es muss einmal gesagt werden: Die offene Zweierbeziehung hat auch ihre Nachteile. Denn soll sie wirklich funktionieren, dann darf sie nur nach einer Seite geöffnet sein. Sonst entsteht Zugluft. Und die bringt mindestens einen dicken Hals... Ein Frauenabend, den Männer unbedingt sehen sollten!

Spielbrett – das ist Amateurtheater, nicht Laientheater. Freizeittheater von Menschen mit und ohne Arbeit, kein freies Theater.  Volkstheater – sinnlich, kräftig, plastisch, unterhaltsam, kritisch, intelligent, aber nicht intellektuell. Die Theatergruppe Spielbrett wurde 1985 gegründet und seither erfolgreich geleitet von Schauspieler und Regisseur Ulrich Schwarz. Spielbrett hat 2007 mit „Hagen, Deutschland“ den 1. Sächsischen Amateurtheater-Preis gewonnen.

Spielbrett ist Mitglied im LATS.
www.spielbrett.info